Mit Virtual Reality Ängste für immer los werden

Flugangst, Platzangst, Höhenangst, Angst vor Leuten zu sprechen oder Angst vor Tieren?

Mit unserer Methode der Virtuellen Realität (VR) lernen die Betroffenen, diese Ängste zu kontrollieren und verlieren sie teils ganz.

Angefangen mit der Therapie von Betroffenen haben wir in 2016. Dies nachdem wir erste Veröffentlichungen und immer mehr wissenschaftliche Evidenz in der Literatur finden konnten, dass die Methode wirkt. So testeten wir die Entwicklungen verschiedener Anbieter und verfügen heute über einen beschauliche Erfahrung, wie wir schnell und effektiv den Betroffenen helfen können.

Die sogenannte EXPOSITIONSPROPHYLAXE bei spezifischen Ängsten wie Höhenangst, Flugangst, Platzangst, Redeangst, Angst vor Tieren, Wasser etc. war schon immer die wirksamste Methode die Ängste loszuwerden. Durch den Einsatz neuester VR-Technologie ermöglichen wir den Betroffenen, sich der Angst in einer virtuellen Umgebung zu stellen. Sie machen die Erfahrung, wie sie ihr Nervensystem besser und effektiver kontrollieren. Mit Virtual Reality, ev. ergänzend zu eine psychotherapeutischen Beratung, lassen sich Ängste schneller und nachhaltiger als bei herkömmlichen Methoden therapieren.

Hier unser Kurzfilm, damit Sie eine Vorstellung gewinnen, wir eine Behandlung vor sich geht:

jetzt_termin_buchen_blue