Team Zürich

Die Institutes for Mental Health sind eine moderne Netzwerk-Community von Ärzten, Psychologen, Coaches, Wissenschaftlern an Universitäten und MedTech-Firmen. Wir sind Wissensträger und vermitteln und teilen unsere Erkenntnisse aus Therapie, Beratung, Forschung und der persönlichen Lebenserfahrung. Wir sind in München und Zürich stationiert und arbeiten lokal, wie auch über moderne Medien weltweit mit unseren Klienten. Wir arbeiten in Deutsch und Englisch. Alle unsere Therapeuten und Coaches verfügen über exzellente Hochschulausbildungen und sind erfahren in Praxis und akademischer Lehre. Wir arbeiten im Dienste von Einzelpersonen, Familien und Firmengruppen.

Andrea Degen, Dr. med.


Meine Berufung ist, zur Potentialentwicklung von Menschen beizutragen. Meine Erstausbildung war ein Medizinstudium und die klinische Tätigkeit an verschiedenen Spitälern. Über meine Dissertation bin ich in die Forschung und danach in die internationale Forschungsförderung gekommen. Viele Forschungsprojekte rund um den Globus durfte ich organisatorisch beraten und begleiten. Mit Jungforschern zusammen haben wir manche Zukunftsideen ausgeheckt und Firmen gegründet. So ist auch die Idee entstanden, Computer Games therapeutisch und präventiv einzusetzen. Die kompetenten Mitwirkenden beim Aufbau dieses Unternehmens waren schnell gefunden. Ich bin überzeugt, dass wir mit dem Projekt iFMH den Nerv der Zeit getroffen haben.

View Christine Wyss's LinkedIn profile View Andrea Degen’s profile

Christine Wyss, Dr. phil.


Die brennende Neugier, wie Menschen und insbesondere ihre Hirnstrukturen funktionieren, haben mich über viele Zwischenstationen zum Studium der Neuropsychologie gebracht. Während meinem Doktorat habe ich mich mit der Evidenz von Biomarkern befasst. Ich bin zur Einsicht gelangt, dass es für mich laufend noch sehr viel zu erfragen und erforschen gibt. Meine Laufbahn zielt darauf ab, neuestes universitäres Wissen und die Praxis zu verbinden. Beim Projekt iFMH war ich von Beginn an mit dabei und kann vieles, das bisher festgefügt war, neu denken. Ich will dazu beitragen, dass unser Projekt gelingt, aber auch dass wir nachhaltig zum besseren Erhalt der geistigen Gesundheit und des Potentials von uns selbst und allen beitragen.

View Christine Wyss's LinkedIn profile View Christine Wyss’s profile

Elisabeth Schoch, MBA, eidg. Dipl. Marketingleiterin


Innovation – Computer Technologie – Medizin: Eine Trilogie, welche mich fasziniert. Als gelernte Pharma-Assistentin wusste ich schnell, dass ich Dinge bewegen will. So bildete ich mich zur eidg. Dipl. Marketingleiterin weiter, erweckte gar manches Produkt zum Leben und lernte schnell die Mechanismen des Unternehmertums kennen. Meiner Ausbildung zum MBA folgten dann mehrere Interim Mandate als Geschäftsführerin und Business Unit Leiterin, zuletzt als Geschäftsführerin eines ETH-Spinoffs für computergestützte Therapiegeräte, welche Virtual Reality und die Erkenntnisse der Neurowissenschaft nutzten. Daneben verfolgte ich immer wieder eigene Startups. Beim iFMH-Projekt kann ich mein Wissen gewinnbringend ins Team einbringen und dazu beitragen, dass zukunftsgerichtete Trends in den Dienst der geistigen Gesundheit von Individuen und Organisationen einfliesst.

View Christine Wyss's LinkedIn profile View Elisabeth Schoch’s profile

Christian A. Herbst, Master HEB Coach


Schon früh habe ich mich leidenschaftlich für Veränderungsprozesse interessiert und mich, parallel zu meiner beruflichen Laufbahn im Immobiliensektor, konsequent psychologisch weitergebildet. Über zehn Jahre war ich Executive Director einer internationalen Schule für Organisations- und Führungsentwicklung. Gleichzeitig leitete ich Workshops, Seminare und Mediationen von und für grosse Gruppen. Heute begleite ich als Coach und Personalberater vor allem KMU bei Unternehmensübergaben und arbeite als Ausbildungsleiter an der Schweizer Fachschule für psychografisch lösungsorientiertes Coaching. Die tiefgreifenden Veränderungen der heutigen Zeit verlangen danach, die Kenntnisse aus unterschiedlichen Disziplinen zu vereinen. Meine Vision ist, dass so die Kompetenz entsteht, die Menschen hilft, ganzheitliche Gesundheit zu erlangen. Es begeistert und beflügelt mich, meine Kenntnisse zusammen mit dem IFMH-Team zur Verfügung stellen zu können.

View Christine Wyss's LinkedIn profile View Christian Herbst’s profile

Beat Scheurer, EMBA, Dipl. Wirtschafts- & Elektroingenieur FH


Make it happen! Als Elektroingenieur interessierte ich mich seit Beginn primär für das menschliche Verhalten. Ob bei Hewlett-Packard, als CEO bei ANOVO in Neuchâtel oder in der GL bei BEMA Consulting oder bbv Software Services, es sind immer die Menschen, die im Zentrum des Erfolgs stehen, gerade auch in der digitalen Transformation, der ich mich in der letzten Zeit intensiv widmete. Auf allen Ebenen und Branchen; es sind nicht so sehr die rationalen Faktoren entscheidend, sondern die emotionalen, wenn die Fronten zielgerichtet vereint werden müssen. Mit Begeisterung ergänze ich das IFMH-Team mit meiner Technologie-, Unternehmensführungs- und Vermarktungs-Kompetenz. Die Investorensuche und die technische Umsetzung sind zwei meiner Hauptaufgaben für das Institutes for Mental Health. So werden wir nun den Emotionen mit neuester Technologie auf die Sprünge helfen. Viele Geschäftspartner sagen von mir, dass ich die Visionen auf den Punkt und in die Umsetzung bringe. So soll es sein!

View Christine Wyss's LinkedIn profile View Beat Scheurer’s profile