Unser Team IFMH (Institut for Mental Health) ist der Psychohygiene verpflichtet. Aus aktuellem Anlass der Corona-Krise präsentieren wir hier ein hoffentlich hilfreichen Beitrag zu der korrekten Anwendung von Atemschutzmasken. Es brauche neue Konzepte in Sachen Hygiene. Psychohygiene ist ein wichtiger Teil davon. Eine zusätzliche komplexe Geschichte und unsere Kernkompetenz. Dazu mehr später unter www.hyggii.com. Die Forschung weiss bereits sehr viel! Aber weiss das der ganz normal gebildete Mensch? Wem nützt es, wenn das Wissen sich nicht in den Köpfen verankert? So beginnen wir an einem ersten, allgemein verständlichen Hygiene-Punkt, bei den Atemschutzmasken. Schritt-für-Schritt, bis wir bei der Atmung sind, da wo die Psyche, die Seele oder der Geist sitzt und genauso Nahrung braucht, wie es der Körper bedarf. Folgen sie uns! Jede Woche ein neues, hilfreiches Video. Ob wir das wohl – alle von Zuhause im Homeoffice aus – schaffen? :Sehen Sie das Video auf YouTube…

Titel