NeurofeedbackForscher an der Universität Zürich erforschen die Entstehung des Tinnitus und suchen nach neuen Behandlungsmethoden. Dank dieser neuen Erkenntnisse kommt die Therapie mit Neurofeedback in den Fokus. Da das Gehirn diese Töne selber generiert, kann das Gehirn mit einer gezielten Therapie lernen, diese Töne wieder abzuschalten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese Hintergrund und Methode.

Auch wir können helfen, denn wir bietenmedizinisches Neurofeedback an. Buchen Sie ein kostenloses Erstgespräch hier.

Hier geht’s zum Artikel!

Buchen Sie sich jetzt Ihren Termin!

Titel